Weinimport M.L. Hintringer Logo 
Weinimport M. L. Hintringer

Onlineshop und Fachhandel für Wein aus Österreich – Grüner Veltliner, Zweigelt, Blaufränkisch, Schilcher, Zierfandler und andere.
Auch Sekt, Edelbrände, Kürbiskernöl und Kürbiskernpesto finden sie in unserem Sortiment. Wir sind Österreich-Spezialist und führen nur österreichische Produkte.

Sie sind hier: Start FAQ
Wie kaufe ich im Online Shop?

Wenn Sie das erste Mal bei uns einkaufen, wählen Sie über „Unser Sortiment“ oder „Weingüter“ die Produkte und Mengen aus und klicken auf „kaufen“, wodurch der Warenkorb gefüllt wird. Sobald Sie Ihre Bestellung abschließen möchten, klicken Sie auf „Warenkorb zeigen“. Nachdem Sie gegebenenfalls Ihre Bestellung aktualisiert haben, klicken Sie auf „>>zur kostenpflichtigen Bestellung“.

Nun werden Sie aufgefordert, sich zu registrieren und die Registrierung abzusenden, da wir sonst die Bestellung nicht abwickeln können. Dazu benötigen wir einige persönliche Daten von Ihnen. Diese werden gespeichert, so dass Sie sie bei weiteren Bestellungen nicht erneut eingeben müssen. Das bei dieser Registrierung für Sie angelegte Kundenkonto ist mit einem Passwort geschützt, um Missbrauch durch Unbefugte zu verhindern. Das Passwort wird Ihnen unmittelbar automatisch per Email mitgeteilt. Bitte bewahren Sie dieses Passwort an einem sicheren Ort auf und geben Sie niemand anderem darauf Zugriff, da er sonst unter Ihrem Namen Einkäufe bei uns vornehmen könnte.

Selbstverständlich behandeln wir Ihre Daten vertraulich. Lesen Sie dazu auch den Abschnitt "Datenschutz".

Wenn Sie bereits bei uns eingekauft haben und registriert sind, treffen Sie wie beim ersten Einkauf Ihre Produkt- und Mengenwahl und klicken auf „kaufen“, wodurch der Warenkorb gefüllt wird.

Sobald Sie Ihre Bestellung abschließen möchten, klicken Sie auf „Warenkorb zeigen“.

Nachdem Sie gegebenenfalls Ihre Bestellung aktualisiert haben, klicken Sie auf „>>zur kostenpflichtigen Bestellung“.

Nun werden Sie aufgefordert, sich mit Nutzername und Passwort anzumelden. Hernach sehen Sie nochmals, was Sie gekauft haben. Auch können Sie hier gegebenenfalls Ihre Adresse aktualisieren und eine abweichende Lieferadresse angeben.

Nach „Weiter >>“ müssen Sie eine Versandart auswählen. Hier können Sie zwischen Probierpaket (nur bei genau 6 Flaschen im Warenkorb), Standardversand oder Selbstabholung wählen.

Nach nochmals „Weiter>>“ müssen Sie sich für eine Art der Bezahlung entscheiden. Wenn sie bei uns noch nie bestellt haben, können Sie per Bankeinzug oder PayPal bezahlen. Wenn Sie bereits Kunde sind, d.h. sich registriert haben und bei uns als Stammkunde geführt werden, öffnet sich automatisch auch die Bezahloption "per Rechnung".

Auch wenn Sie davor "Probierpaket" aktiviert haben, können Sie per Rechnung bezahlen.

Danach sehen Sie noch einmal eine Zusammenfassung der Bestell- und Lieferdaten. Sie können hier freie Kommentare der Bestellung beifügen. Nach Zustimmung zu den AGBs senden Sie mit einem Klick auf "kostenpflichtige Bestellung bestätigen" den Kauf endgültig ab. Bitte melden Sie sich nun ab (links oben, bei Kunden Login). Unmittelbar darauf erhalten Sie per eMail eine Auftragsbestätigung.

 
Welche Technischen Vorraussetzungen sind nötig?
Um unseren Onlineshop in vollem Umfang nutzen zu können, müssen Sie in Ihrem Web-Browser die Verwendung von JavaScript zulassen. Dies ist in den gängigen Browsern die Voreinstellung. Außerdem sollten Sie Cookies von dieser Webseite akzeptieren, da diese für den Bestellvorgang benötigt werden. Die Webseite wurde für die Browser Firefox, Opera, Internet Explorer 7, Internet Explorer 8 und Safari optimiert.
 
Was ist ein Probierpaket? | Drucken |

Um unsere Produktpalette besser kennen zu lernen, bieten wir Ihnen die Möglichkeit, ein Probierpaket mit 6 Weinen Ihrer Wahl bei uns zu bestellen. Der Versand dieses Pakets ist für Sie kostenfrei. Außerdem können Sie bequem per Rechnung bezahlen. Legen Sie dazu einfach 6 Weine Ihrer Wahl in den Warenkorb und führen Sie die Bestellung durch. Bei der Versand- und Zahlungsart sind die entsprechenden Optionen für ein  Probierpaket bereits eingetragen.

 
Kann ich einzelne Probeflaschen kaufen?

Ja. Wählen Sie 6 Weine Ihrer Wahl aus unserem Sortiment und markieren Sie im Bestellvorgang die Optionen, die mit „Probierpaket“ bezeichnet sind. Das Probierpaket liefern wir versandkostenfrei und Sie zahlen, auch als Erstbesteller, bequem per Rechnung, die wir dem Paket beilegen.

 
Welche Lieferkosten berechnen Sie?

Wir berechnen pro Sendung pauschale Verpackungs- und Versandkosten in Höhe von Euro 7,90 brutto. Ab Rechnungsbetrag von € 150,00 frei Haus.

 
Wie kann ich bezahlen?

Wenn Sie bei uns noch nie bestellt haben, können Sie per Bankeinzug oder per PayPal bezahlen. Wenn Sie bereits eine Kundennummer haben (siehe Ihre letzte Rechnung) oder ein Probierpaket bestellen, können Sie auch per Rechnung bezahlen.

 
Kann ich die Weine auch abholen?
Ja, nach telefonischer Anmeldung, da wir kein Ladengeschäft haben. Eine Anfahrtsbeschreibung im pdf-Format finden Sie unter „Quick Links / Kontakt.“
 
Wie lauten die Konditionen für Gastronomie und Fachhandel?
Bitte setzen Sie sich mit uns in Verbindung, damit wir Ihnen die entsprechende Preisliste zusenden können.
 
Bieten Sie Geschenkversand an?

Ja, bitte fordern Sie dazu ein Angebot an.

 
Wie wird österreichischer Wein klassifiziert?

Das österreichische Weingesetz aus dem Jahre 1985, später angepasst an EU Vorschriften, unterscheidet Tafelwein, Landwein, Qualitätswein (Qw) und Prädikatswein. Die Einreihung in die genannten Kategorien wird bestimmt durch den Zuckergehalt des Traubenmostes, ausgedrückt in Klosterneuburger Mostwaage (KMW).

Kabinettwein gehört zur Kategorie Qualitätsweine mit zusätzlichen Bedingungen.

Prädikatswein ist Qualitätswein besonderer Reife und Leseart. Er unterscheidet sich von diesen durch weitere, verschärfte Bedingungen. Zu den Prädikatsweinen gehören in aufsteigender Reihe: Spätlese, Auslese, Beerenauslese, Eiswein, Strohwein, Ausbruch und Trockenbeerenauslese (TBA).

Mit der Weingesetznovelle 2002 wurde der Begriff DAC (Districtus Austriae Controllatus) für herkunftstypische Weine rechtlich verankert. Der Geschmackstypus wird durch den Restzuckergehalt (RZ) ausgedrückt. Ein Wein mit RZ maximal 9 g/l ist „trocken“ und einer mit RZ mehr als 45 g/l ist „süß“. Nähere Angaben finden Sie unter www.oesterreichwein.at

 
Wo erfahre ich Näheres zum österreichischen Weingesetz?

Unter www.oesterreichwein.at, dem offiziellen Internetauftritt Österreichs für alles rund um den Wein. Dort liegt das österreichische Weingesetz zum Download im pfd-Format bereit.

 
Was versteht man unter Bioweinbau?
Der Bioweinbau ist eine große Chance, individuellen Wein mit dem viel zitierten Terroir zu erzeugen. Er sieht unter anderem folgendes vor: Förderung von Nützlingen. Einsaat von stickstoffbindenden Pflanzen. Verzicht auf alle Pestizide, Insektizide, Botrytismittel und Unkrautvernichtungsmittel. Strenge Kontrolle durch autorisierte Kontrollstellen. Ausführliche Informationen finden Sie im „Praxisbuch Bioweinbau“ von Ilse Maier (Weingut Geyerhof), Verlag AVBuch, ISBN 3-7040-2090-7, www.avbuch.at
 
Datenschutz
Sämtliche von Ihnen auf dieser Seite übermittelten Daten werden von uns streng vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben. Ausgenommen davon sind unsere Dienstleistungspartner, die für die Bestellabwicklung Daten benötigen, wie z.B. Ihre Versandadresse im Falle einer Spedition, oder Ihre Bankverbindung im Falle eines Kreditinstituts. Wir werden in diesen Fällen die Weitergabe der Daten auf die minimal erforderliche Menge beschränken.
 
Sicherheit

Das bei der ersten Bestellung für Sie angelegte Kundenkonto ist mit einem Passwort geschützt, um Missbrauch durch Unbefugte zu verhindern. Das Passwort wird Ihnen per Email mitgeteilt. Bitte bewahren Sie dieses Passwort an einem sicheren Ort auf und geben Sie niemand anderem darauf Zugriff, da er sonst unter Ihrem Namen Bestellungen bei uns vornehmen könnte.

Um Ihre Daten vor Angreifern zu schützen, werden sämtliche kundenspezifische Informationen wie Name, Adresse und Bankdaten verschlüsselt gespeichert.

 


Empfehlung des Monats

Schilcher Frizzante
Schilcher Frizzante
7,70 €

Blaufränkisch 2011, Mittelburgenland DAC, IMPERIAL Reserve
Blaufränkisch 2011, Mittelburgenland DAC, IMPERIAL Reserve
17,80 €

Sauvignon blanc 2013, Qw trocken
Sauvignon blanc 2013, Qw trocken
9,50 €

validcss& xhtml